Tutor und Student

MME Science

MME MANNHEIM MEDIZINELEKTRONIK

Interaktives Physikpraktikum im Medizinstudium

 

Die Elektrizitätslehre gehört zu den Grundlagen des Medizinstudiums - jeder Mediziner sollte verstehen, wie die Physik des Körpers funktioniert. An den meisten medizinischen Fakultäten wird das Thema im ersten Semester durchgeführt und bildet die Grundlage für alles weitere. Für viele Studenten ist das Thema sehr abstrakt, sie lernen zwar, was im Körper passiert, haben aber Probleme, die Grundlagen und Hintergründe wirklich zu begreifen.

MME LOGO .gif
MME Science Schatten.jpeg

 

LERNEN DURCH ERLEBEN  

 

Der MME Science, ein zweikanaliges All-Round Gerät zum Messen und Stimulieren an denselben Elektroden am menschlichen Körper, löst dieses Problem auf einfache und anschauliche Art & Weise.

 

Mittels einer im Gerät integrierten App können Studenten die Biosignale an sich selbst messen. Das hilft ihnen, nachzuvollziehen und besser zu verstehen, was in ihrem eigenen Körper geschieht und dieses Wissen später in ihre eigene berufliche Praxis zu transportieren und anzuwenden.

mme Science 3.jpg

MME Science

Netto-Einführungspreis:

1.999 €

 

BELIEBIG EINSTELLBARE PARAMETER  

 

MME Science stimuliert und erfasst Biosignale des menschlichen Körpers. Stimulation und Messung erfolgen über zwei unabhängige Kanäle. Alle Funktionen werden über eine intuitiv zu bedienende App auf einem Tablet gesteuert. Die Stimulationsparameter und Messdaten werden zur Live-Visualisierung an die App per Bluetooth übertragen. Durch beliebig einstellbare Parameter und Filter bei der Biosignalerfassung kann die Elektrizitätslehre spielerisch am menschlichen Körper erlernt werden. Es können die Herzaktivität, Muskelaktivität sowie Augenbewegungen gemessen werden.

 

MME Science: App & Gerät

 

Zusammenspiel zweier Technologien - ein kleines, kompaktes Gerät sendet Signale über Bluetooth an ein Tablet. Die Signale  lassen sich dort auswerten und dokumentieren. Alle ergebnisrelevanten Parameter können individuell eingestellt werden.

MESSEN 

  1. Elektromyogramm (sEMG)​

  2. Elektrokardiogramm (sEKG)

  3. Elektrookulogramm (sEOG)

​Beschleunigungssensor mit drei Achsen​

s = simplified, ohne Referenzelektrode

STIMULATION

  1. Niederfrequenzstimulation (NF)

  2. Mittelfrequenzstimulation (MF)

  3. Schwellenstimulation

​Arbiträre Stimulationsform

 

PROBANDEN PHYSIK-PRAKTIKUM

TESTIMONIALS

Studenten in der Aula

Mit einer simplen, aber trotzdem sehr gut ausgearbeiteten App konnte man sich die Abläufe eines EKG und EMG Geräts gut verstehen und aneignen. Auch durch das Anlegen von Elektroden an unseren Mit-Kommilitonen hat man sich dem Arztberuf näher gefühlt.

Proband

Anonymer Fragebogen "science Physik-Praktikum"

MEDIZINISCHE FAKULTÄTEN & STUDENTEN

MME Science

Erlebnisbasiertes Lernen

 

Mit MME Science als Medizinstudent:in den menschlichen Körper und physikalische Hintergründe besser verstehen, Biosignale durch Messen und Auswertung studieren und die Reaktionsantwort durch gezielte elektrische Stimulation begreifen.

Studenten